Wochenbett

In den ersten 10 Tagen nach der Geburt kann ich Sie bei Bedarf täglich besuchen. Bis zum Ende der Wochenbettzeit (die ersten 8 Wochen nach der Geburt) kann ich noch bis zu 16 Mal kommen.

Meine Aufgaben sind:

  • Beobachtung der Entwicklung Ihres Kindes
  • Anleiten zum Baden und zur Pflege
  • Stillberatung
  • Beobachtung und Unterstützung der Rückbildungsvorgänge
  • Kontrolle der Wundheilung von Geburtsverletzungen
  • Wochenbettgymnastik
  • Anleitung zur Babymassage
  • Erkennen von Depressionen nach der Geburt

© Anna Stockebrand, Hebamme im Deutschen Hebammenverband  –  Zuletzt aktualisiert am 04.02.2015